Thursday for Fridays for Future

Das Aufmacherbild ist von Leon Bublitz via Unsplash

Die meisten von uns haben einen ganz normalen Arbeitsvertrag, aber seit den ersten Tagen der Firma fühlen wir uns eigentlich alle eher wie eine Gemeinschaft von Selbstständigen. Da ist „streiken“ irgendwie eine komische Sache. Aber …

… morgen wird vermutlich die grösste Demonstration in der Geschichte der Menschheit stattfinden, um auf die Dringlichkeit des größten Problems in der Geschichte der Menschheit hinzuweisen. Unsere Kinder gehen morgen auf die Straße und wir wissen, dass viele unserer Kunden morgen ebenfalls auf der Straße sein werden. Und  auch viele von uns werden morgen mit auf der Straße stehen und demonstrieren.

Und darum heute, am Donnerstag eine kleine Aufforderung von uns: Bitte zieht in Betracht, morgen auf die Straße zu gehen, um Regierungen, Institutionen, Konzerne und Verantwortungsträger*innen wissen zu lassen, endlich angemessen zu handeln! Wir bitten hier nicht oft um etwas. Das mag vielleicht als Hinweis dienen, wie ernst uns das ist. Bitte!

Allen, die bis Morgen noch etwas darüber nachdenken möchten, seien die ersten Seiten des Buches „Die unbewohnbare Erde: Leben nach der Erderwärmung“ von David Wallace-Wells ans Herz gelegt …

„Es ist schlimmer, viel schlimmer als Sie denken.“

 


Das Aufmacherbild ist von Leon Bublitz via Unsplash unter der Unsplash License

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge