Relaunch des Stadtmuseums Gütersloh

Sascha und ich sind in Gütersloh geboren und aufgewachsen und ein paar Wurzeln behält man ja immer. Dazu gehören für uns natürlich auch Gütersloher Webseiten: Schon seit Freitag ist die neue Webseite des Stadtmuseums Gütersloh online, ein Projekt über das wir uns aus zwei Gründen ganz besonders freuen.

Zum einen freuen wir uns, einer Gütersloher Einrichtung helfen zu können, an dessen Gründung wir uns noch aus eigenen Kindheitstagen erinnern. Und wir freuen uns hier gleich doppelt, dass wir die Aufwände für das Projekt ehrenamtlich leisten konnten.

Zum anderen ist dieser Relaunch eines von jenen Projekten geworden, die wir am allerliebsten haben: Meine Mite-Uhr für das Projekt ist bei 7:10 Stunden stehengeblieben. Schlanker geht es kaum noch. Wir haben ein WordPress eingerichtet und ein Theme vom großartigen Elmastudio ausgewält, die Farben angepasst und ein paar kleinere Wünsche umgesetzt. Die Inhalte hat ein Mitarbeiter vom Stadtmuseum dann über ein Wochenende von Hand übertragen. Fertig ist die neue Webseite.

Ich bin immer wieder erstaunt über diese Spanne zwischen Projekten die 7:10 Stunden brauchen und Projekten mit 250 Personentagen. Manchmal denkt, man es geht gar nicht unter 40 Tagen, und dann kommen wieder so schlanke Projekte, wie dieses …

Schreiben Sie uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Passend zum Thema